Klassik

"Soir dans les Montagnes"

Musik des französischen Impressionismus für Sopran, Querflöte und Klavier.
Das seit mehreren Jahren bestehende Trio, bestehend aus Hanna Thyssen - Sopran, Caroline Messmer - Querflöte und Monika Arnold - Klavier stellt in seinem Programm "Soir dans les Montagnes" Kompositionen des französischen Impressionismus vor.
Auf dem abwechslungsreichen Programm stehen Lieder und Flötenwerke in verschiedenen Duo- und Triobesetzungen von C. Debussy, G. Fauré, M. Ravel und anderen Komponisten.

"In the Garden of the Seraglio"

Musik der Jahrhundertwende für Sopran, Querflöte und Klavier.
Das Bremer Kammermusikensemble interpretiert in seinem Kammermusikprogramm Musik der Jahrhunderwende. Auf dem Programm stehen Werke des britischen Komponisten F. Delius mit einer Auswahl aus den "Seven Danish Songs", sowie Stücke von R.V. Williams und R.R. Benett. Die deutsche Spätromantik wird repräsentiert durch Auszüge aus dem "Italienischen Liederbuch" von H. Wolf und der Romanze von R. Schumann für Querflöte und Klavier. Virtuose französische Flötenmusik bildet den Abschluss des Konzertes von P.O. Ferroud und F. Borne.

"Mots d´amour"

Kammermusik des französischen Impressionismus für Sopran, Querflöte und Klavier.
Das Kammermusiktrio, bestehend aus Caroline Messmer-Querflöte, Hanna Thyssen-Sopran und Monika Arnold- Klavier, gestaltet seinen neuen Konzertabend vorwiegend mit Originalkompostionen der impressionistischen Trioliteratur. Auf dem abwechslungreichen Programm stehen Werke von G. Fauré, J. Ibert und A.Caplet.
Zu hören sind außerdem ausgewählte Lieder und virtuose Flötenmusik von F. Poulenc und der französischen Komponistin C.Chaminade.

"Liebst Du um Schönheit"

Musik der Romantik für Sopran, Violine und Klavier.
Das seit mehreren Jahren bestehende Duo Hanna Thyssen - Sopran und Monika Arnold - Klavier gestaltet sein neues Kammermusikprogramm mit dem Worpsweder Geiger Paul Bialek. Auf dem Programm stehen Lieder von Franz Schubert, Alma Mahler-Schindler und Gustav Mahler, z.T. arrangiert für Triobesetzung. Neben den "Four Songs" von Gustav Holst in der besonderen Besetzung Sopran und Violine präsentiert das Ensemble die "Three Songs" von Frank Bridge für Viola, Sopran und Klavier.

"E`en as a lovely flower"

Lovely Flowers

Musik der Jahrhundertwende für Sopran, Violine und Klavier.
Das Bremer Kammermusikensemble, bestehend aus Hanna Thyssen – Sopran, Paul Bialek – Violine, Viola und Monika Arnold – Klavier, gestaltet sein neues Konzertprogramm mit Werken der britischen Komponisten F. Bridge, F. Delius und B.Britten.

Zu hören sind Stücke aus den „Seven Danish Songs“ von Delius sowie „Songs“ von Bridge für die Triobesetzung Sopran, Violine und Klavier. Auf dem Programm stehen außerdem das selten zu hörende Trio „Zwei Gesänge für Singstimme mit Viola und Klavier“ und ausgewählte Lieder von J. Brahms.

Hanna Thyssen - Sopran, Paul Bialek - Violine/Viola, Monika Arnold - Klavier

"Traumgekrönt"

Originalkompositionen, Arrangements und Saxophonimprovistionen über Werke von Franz Schubert, Richard Strauss und Alban Berg.
Das Duo, bestehend aus Hanna Thyssen - Sopran und Monika Arnold - Klavier, trifft in seinem neuen Programm auf den Bremer Jazzsaxophonisten Eckhard Petri. Statt der klassischen Triobesetzung Klarinette, Sopran und Klavier erhält das Werk "Der Hirt auf dem Felsen" von Franz Schubert durch die Umbesetzung mit Altsaxophon eine neue und ungewöhnliche Klangfarbe.
In dem Liederzyklus Op. 10 von Richard Strauss arbeitet das Trio mit Originalkompositionen und Eigenarrangements verschiedener Titel.
In den "Sieben frühen Liedern" von Alban Berg umranken Jazzimprovisationen die einzelnen Werke, das Saxophon exponiert sich als dritte Stimme und tritt in den Dialog mit Sopran und Klavier.

"Nun wandre, Maria"

Weihnachtliche Musik für Sopran und Klavier.
Das seit mehreren Jahren bestehende Duo Hanna Thyssen - Sopran und Monika Arnold - Klavier interpretiert in seinem einstündigen Weihnachtsprogramm "Nun wandre, Maria" Lieder von Max Reger, Johannes Brahms, Hugo Wolf, Richard Strauss und Peter Cornelius.
Auf dem Programm stehen außerdem zwei Klaviersolostücke von Johannes Brahms. Zum stimmungsvollen Ausklang des Konzertes lädt das Duo das Publikum zum Mitsingen von "Es ist ein Ros´entsprungen " ein.

"Musique de Salon"

Salonmusik

Salonmusik der Jahrhundertwende für Querflöte und Klavier.
Das seit mehreren Jahren bestehende Duo mit Caroline Messmer-Querflöte und Monika Arnold-Klavier entführt das Publikum auf charmante Weise in die Pariser Salons der Jahrhundertwende.

Auf dem abwechslungsreichen Programm stehen Highlights wie das „Sicilienne“ von G. Fauré und die „Habanera“ von M. Ravel, sowie andere beliebte Stücke der Salonmusik von J. Ibert, E. Bozza und C. Chaminade.

"Bei Dir ist es traut"

Komponistinnen der Romantik.
Das seit mehreren Jahren bestehende Duo Hanna Thyssen - Sopran und Monika Arnold - Klavier interpretiert in dem Programm "Bei Dir ist es traut" ausschließlich Werke deutscher Komponistinnen der Romantik. Auf dem Programm stehen Lieder der renommierten Komponistinnen Clara Schumann, Fanny Hensel und Alma Mahler, inspiriert von den Gedichten Heinrich Heines, Friedrich Rückerts und Joseph von Eichendorffs, sowie selten gespielte Werke von Josephine Lang, Johanna Kinkel und Luise Adolpha Le Beau, deren Kompositionen Texte von J.W. v. Goethe und Gottfried Kinkel zugrunde liegen.